Topic: Vehicles

Accidents involving recreational vehicles

Zum Unfallgeschehen von Wohnmobilen liegen zwar grundlegende Informationen aus der amtlichen Statistik vor, es fehlt jedoch ein detailliertes Wissen über die aktuelle Struktur von Unfällen mit Wohnmobilen sowie deren Nutzung. Die UDV hat daher in einem zweijährigen Projekt Wohnmobil-Unfälle mit Personenschaden näher untersucht.

Read more
All topics
Topic: Road

Low-cost measures designed to deal with clusters of accidents

Die örtliche Unfalluntersuchung schließt für jede Unfallhäufung (UH) mit einem oder mehreren Vorschlägen von Maßnahmen zur Entschärfung der Unfallhäufung ab. Grundsätzlich zu unterscheiden sind Sofortmaßnahmen und längerfristige Maßnahmen.

Read more
All topics
Topic: Road User

Systems in cars designed to protect pedestrians and cyclists

In einem mehr als zweijährigen Forschungsprojekt hat die Unfallforschung der Versicherer (UDV) detailliert untersucht, wie Radfahrer/Pkw-Unfälle ablaufen, wo die Unterschiede zwischen Unfällen mit Radfahrern und denen mit Fußgängern liegen und ob die passiven Maßnahmen am Pkw, die für den Fußgängerschutz entwickelt wurden, auch dem Radfahrer ausreichenden Schutz bieten.

Read more
All topics
Topic: Road User

Safety of rear-seat passengers in cars

In einem mehrjährigen Forschungsprojekt ist die Unfallforschung der Versicherer (UDV) der Frage nachgegangen, ob die Mitfahrer auf den Pkw-Rücksitzen genauso sicher unterwegs sind wie Fahrer und Beifahrer?

Read more
All topics
Topic: Road User

Assessing older drivers’ fitness to drive

Older drivers’ fitness to drive is an emotional issue for drivers themselves as well as a much discussed topic in the public, especially after serious accidents caused by older drivers. The issue raised is whether or not older driver’s fitness to drive should be assessed from certain age onwards.

Read more
All topics