Kreuzungen

Fast die Hälfte aller in Ortschaften verletzten oder getöteten Verkehrsteilnehmer sind an Kreuzungen und Einmündungen zu verzeichnen. Auf Landstraßen sind es immerhin noch 36 Prozent. Der Verkehrssicherheit von Kreuzungen ist daher ein besonderes Augenmerk zu widmen. Einer sicheren Gestaltung von Kreuzungen kommt hierbei eine hohe Bedeutung zu. An Kreuzungen treffen die unterschiedlichsten Verkehrsteilnehmer aus den verschiedensten Richtungen zusammen. Dementsprechend komplex ist mitunter auch das Verkehrsgeschehen. Der Verkehrsablauf an Kreuzungen kann entweder per Rechts-vor-Links-Regel, durch Verkehrsschilder oder durch Ampeln geregelt sein, aber auch Kreisverkehre sind möglich. Die UDV hat sich bereits in vielen Projekten dem Thema Verkehrssicherheit an Kreuzungen angenommen.

Seiten