„Geschützte Kreuzung“ – Sinn oder Unsinn?