Radfahrer

Radfahrer sind in der Regel schneller unterwegs als Fußgänger, haben aber ebenfalls keine „Knautschzone“. Dazu kommt, dass sie im Gegensatz zu motorisierten Zweiradfahrern keine adäquate Schutzkleidung tragen. Und sie verhalten sich oft nicht regelkonform. Alles Gründe, sich als Unfallforschung der Versicherer um diese Gruppe im Straßenverkehr intensiv zu kümmern.
Themen  
Publikationen