Radfahrerschutz

Unfälle zwischen Pkw und Radfahrern enden oft mit schweren oder gar tödlichen Verletzungen für die Radfahrer. Zwar hat sich die absolute Zahl getöteter Radfahrer in den letzten 10 Jahren verringert, doch ist der relative Anteil getöteter Radfahrer an allen Getöteten im Straßenverkehr deutlich angestiegen. Der Radverkehrsanteil in deutschen Städten nimmt stark zu. Deshalb rückt die Sicherheit von Radfahrern verstärkt in den Focus der Öffentlichkeit. Getrieben durch EuroNCAP und die europäische Kommission werden sich zukünftige Fahrzeuge durch geeignete aktive und passive Schutzmaßnahmen dem Radfahrerschutz stellen müssen.

Seiten