Neuen Kommentar schreiben

Sollten nicht alle Register gezogen werden, um Tote und die große Anzahl Leicht- und Schwerverletzter zu verhindern? Techniklösungen: gerne. Aber in Kombination mit viel längerem Führerscheinentzug und angemessenen Bußgeldern (siehe Schweiz und Skandinavien) sollte die Wirkung wesentlich höher sein - und es gibt bestimmt weitere mögliche dirkete und indirekte Maßnahmen (Tempo 30, Citymaut, angemessene Parkgelder, ...). Hier primär auf Technik zu setzen, welche erst nach Jahren und Jahrzehnten auf der Straße ankommt: die sofort lebensrettende Wirkung wird doch marginal sein? Ist der UDV hier Autolobby hörig?