Neuen Kommentar schreiben

Was ein Fahrrad ist und was ein Kraftfahrzeug ist vom Gesetzgeber schon genau definiert. Da hat niemand einfach mal was gesagt...! 1. Die Zahl der Pedelecs steigt, folglich steigt auch das Risiko mit einem Pedelec zu verunfallen. 2. Der Radfahrer der nun Pedelec fährt steigert seine Jahreskilometerleistung um mehr als 400%, folglich steigt auch das Risiko mit einem Pedelec zu verunfallen. 3. Die Verkehrsinfrastruktur ist nicht für diesen erhöhten Radverkehr ausgelegt, folglich steigt auch das Risiko mit einem Pedelec zu verunfallen. Abhilfe: Man senkt sie Zahl der Radfahrer oder die von ihnen zurückgelegten Kilometer... oder passt die Infrastruktur an. Für wesentlich gefährlicher halte ich die steigende Zahl an elektrischen Hoverboards und Scateboards. Diese erreichen ohne jegliche Unterstützung 20-25 km/h und werden als Spielgerät in den Verkehr gebracht. Die Unfallzahlen steigen hier zwar, werden aber in keiner Statistik erfasst.