Neuen Kommentar schreiben

In einer Studie aus dem Jahr 2012 wurden u.a. Kopfverletzungen von Fußgängern und Radfahrern bei Unfällen mit Autos verglichen. Grundlage war die deutsche Datenbank GIDAS. Ergebnis: Fußgänger erleiden doppelt so häufig Kopfverletzungen wie Radfahrer: "Accordingly, the risks of pedestrians sustaining serious (AIS 3-6) injuries of the head, neck, thorax, pelvis, and lower extremities are much higher than those of bicyclists, which varied from 2.5 times for head to 8.3 times for thorax.“ Quelle: http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0925753512000689