Neuen Kommentar schreiben

Hallo, in Anbetracht der Tatsache, dass es trotz Verkehrsministerkonferenz und offensichtlich intensiver Suche keine wirklich belastbaren Gründe FÜR eine Helmpflicht gibt, aber durchaus Gründe dagegen (z.B. das es Personen dazu bewegen wird auf das Rad zu verzichten) sollte meines Erachtens weiter darauf verzichtet werden. Wenn man wirklich was FÜR die Sicherheit von Fahrradfahrern tun will, sollte man über Dinge nachdenken, die ohne Zweifel die Sicherheit erhöhen, wie das Senken der Geschwindigkeit von Kraftfahrzeugen, oder den weitestgehenden Verzicht auf Benutzungspflichten (wie es die StVO ja eigentlich auch fordert) zumindest innerorts um die Fahrradfahrer wieder in das Sichtfeld der Kraftfahrer zu holen. Damit würden sicher mehr schwere Verletzungen verhindert, als mit einem zweifelhaften Helm.