Neuen Kommentar schreiben

Ich bin mir nicht sicher, ob Sie meinen Beitrag gelesen haben, jedenfalls setzen Sie sich nicht damit auseinander. Ich sage ja auch nicht, dass der Baum Schuld ist. Fast alle Unfälle resultieren aus individuellen Fehlern. Hier geht es darum, die Folgen dieser Fehler zu mindern. Übrigens ein Missverständnis: Ich meine nicht das Nachpflanzen von Bäumen, obwohl ich das auch unsinnig finde, schon allein aus ästhetischen Gründen. Ich meine die Neupflanzung von Baumreihen, wo bisher gar keine waren. Was den Tourismus betrifft: Ich bin sicher, dass Radfahrer mehr Geld in einer Region lassen als durchfahrende Autofahrer. Oder glauben Sie ernsthaft, dass die Alleen der ausschlaggebende Faktor sind, um als Autofahrer in einer entsprechenden Region seinen Urlaub zu verbringen? Was spricht also gegen die Idee der Radalleen?