Sicher im Straßenverkehr

Technik kann Straftaten im Straßenverkehr verhindern, Gerichte eher nicht

Der Berliner Tagesspiegel listet in einem Artikel auf, wie Gerichte mit Auto- oder Lkw-Fahrern umgehen, die andere durch ihr Handeln schwer verletzt oder getötet haben. In vielen Fällen werden Urteile dabei von der Öffentlichkeit als zu milde empfunden. Im Zentrum der Probleme steht dabei einerseits das Jugendstrafrecht und andererseits die Bewertung der Tat zwischen Fahrlässigkeit und Vorsatz.

Unfall in Südtirol: Was wir daraus lernen können

Ein Autofahrer rast in Südtirol in eine Fußgängergruppe. Ein schrecklicher Unfall, der sogleich an den Unfall in der Berliner Invalidenstraße im September 2019 erinnert. Aber jeder schwere Unfall trägt ja gleichwohl die Möglichkeit in sich, daraus zu lernen und die Dinge zum Besseren zu wenden. Was können wir also jetzt lernen?

Seiten