Pressemitteilung

Evakuierung aus Reisebussen muss verbessert werden

Landet ein Reisebus bei einem Unfall auf der Seite seiner Türen oder sind diese Ausgänge aus anderen Gründen nicht zu öffnen, ist es für die Insassen schwierig bis unmöglich, das Fahrzeug aus eigener Kraft zu verlassen. Das ist ein Ergebnis einer aktuellen UDV-Studie, die durch Probandenversuche, Befragungen und technische Analysen Defizite aufgezeigt und Optimierungsmöglichkeiten ermittelt.

Mehr lesen.
Thema: Mensch

Unfallrisiko und Präventionsmaßnahmen für junge Pkw Fahrer:innen

Junge Fahrer:innen sind nach wie vor die herausragende Risikogruppe im Unfallgeschehen auf deutschen Straßen. Auch wenn sich in den vergangenen Jahren ein positiver Trend erkennen lässt, müssen weitere Anstrengungen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit junger Fahrer:innen unternommen werden.

Mehr lesen.
Alle Themen
Thema: Mensch

Verkehrsverhalten von E-Scooter-Fahrer:innen

E-Scooter sind ein neues Verkehrsmittel mit wachsender Verbreitung. Eine aktuelle Studie der Unfallforschung der Versicherer untersuchte die E-Scooter-Nutzung sowie das Verkehrsverhalten und gibt Empfehlungen.

Mehr lesen.
Alle Themen
Thema: Mensch

Verkehrsverhalten von SUV-Fahrer:innen

SUV können aufgrund ihrer höheren Masse, des Aufbaus und der Frontform gefährlicher sein als andere Pkw. Eine neue Studie der UDV zeigt nun im Unterschied zu Vorgängerstudien, dass dies durch die Einstellungen und Verhaltensweisen der Nutzer:innen nicht grundsätzlich „kompensiert“ wird. Es zeigte sich im Gegenteil eine Tendenz zu weniger regelkonformem und aggressiverem Verhalten.

Mehr lesen.
Alle Themen
Thema: Straße

Evaluation der Länderprogramme gegen Baumunfälle

Gespräche mit den Straßenbauverwaltungen und die Evaluation von Maßnahmen von 13 Bundesländern gegen Baumunfälle haben gezeigt, dass die Folgen der Unfälle mit einem Aufprall auf einen Baum im Seitenraum immer noch hoch sind und die Bundesländer unterschiedlich stark von diesem Sicherheitsproblem betroffen sind.

Mehr lesen.
Alle Themen

Youtube

Besonders kritisch wird es, wenn ein Bus auf die rechte Seite fällt und die Türen blockiert sind.
Reisebusse können bei Unfällen schnell zur Falle werden.
Praxistest - geschützte Kreuzung oder „protected Intersection“

Blog Verkehrsicherheit

„Geschützte Kreuzung“ – Sinn oder Unsinn?

17.08.2020

Worum geht es: Schon seit Längerem wird diskutiert, ob ein sogenanntes niederländisches Modell, bei dem der Radweg zunächst von der Straße weggeführt wird, um dann mit mehreren Metern Versatz zum Kreuzungsscheitelpunkt die Fahrbahn zu kreuzen, bessere Sicht auf Radfahrende zulässt, insbesondere aus Lkw. Mehr lesen.