Thema: Mensch

Rückmeldefahrt für Senioren

In einer Studie der UDV wurde eine Rückmeldefahrt für Senioren entwickelt und wissenschaftlich evaluiert. Sie besteht aus einer einmaligen begleiteten Fahrt im Realverkehr mit anschließender qualifizierter Rückmeldung durch einen Experten basierend auf der Nutzung eines standardisierten Beobachtungs- und Bewertungstools für Senioren.

Mehr lesen.
Alle Themen
Thema: Mensch

Marktüberblick über technische Lösungen gegen Fahrerablenkung

Verschiedene Hersteller haben unterschiedliche technische Produkte entwickelt, um Ablenkung durch Smartphones, Tablets etc. während der Fahrt zu vermeiden oder zumindest abzumildern. Die UDV hat einen Überblick über derzeit am Markt befindliche Lösungsansätze und Produkte erstellt. Anschließend wurden diese auf ihre grundlegende Eignung zur Vermeidung von Fahrerablenkung bewertet.

Mehr lesen.
Alle Themen
Thema: Fahrzeug

Unfälle zwischen schweren Lkw und Fußgängern

Lkw sind in Bezug auf schwere Unfälle für Fußgänger ein ähnlich großes Problem wie für Radfahrer, allerdings ist die Konstellation eine andere: Radfahrer kollidieren vor allem mit abbiegenden Lkw, Fußgänger vor allem mit der Front des Lkw, wenn dieser anfährt. Das ist eine wesentliche Erkenntnis aus einer aktuellen Auswertung der Datenbank der Unfallforschung der Versicherer (UDV).

Mehr lesen.
Alle Themen
Thema: Fahrzeug

Todesrisiko Motorradfahren – Schutzkleidung hilft wenig

Eine neue Studie der Unfallforschung der Versicherer (UDV) zeigt, dass übliche Schutzkleidung mit Protektoren bei einem Aufprall auf ein Hindernis schon bei Geschwindigkeiten über 25 km/h lebensbedrohliche Verletzungen nicht mehr verhindern kann.

Mehr lesen.
Alle Themen
Thema: Mensch

Sicher unterwegs mit dem E-Scooter

E-Scooter haben ein Funktion im Mobilitätsmix und sollten daher für den Straßenverkehr zugelassen werden. Die nach kontroversen Debatten gefundene Lösung, dass sie von Personen ab 14 Jahren auf Radwegen, ersatzweise Straßen, benutzt werden dürfen stellt einen Kompromiss dar. Wünschenswert wäre es gewesen, ein Mindestalter von 15 Jahren und eine Prüfbescheinigung vorzusehen sowie Fußverkehrsflächen

Mehr lesen.
Alle Themen

Youtube

Lkw sind in Bezug auf schwere Unfälle für Fußgänger ein ähnlich großes Problem wie für Radfahrer, allerdings ist die Konstellation eine andere. Anders als beim Abbiegen gibt es hier aber bisher… Zum Video
Lkw sind in Bezug auf schwere Unfälle für Fußgänger ein ähnlich großes Problem wie für Radfahrer, allerdings ist die Konstellation eine andere. Anders als beim Abbiegen gibt es hier aber bisher… Zum Video
E-Scooter dürfen nur auf Radwegen, Radfahrstreifen und Fahrradstraßen ab einem Alter von 14 Jahren gefahren werden. Sind diese nicht vorhanden, müssen sie auf die Fahrbahn. Die bis zu 20 km/h… Zum Video

Blog Verkehrsicherheit

E-Tretroller: Laufen lassen oder intervenieren?

07.08.2019

Das werde ich gerade häufig von den Medien gefragt. Anlass: Seit rund vier Wochen sind die Dinger nun in Deutschland zugelassen. Das ist natürlich wissenschaftlich gesehen noch keine Periode, auf der man sinnvoll urteilen kann. Also nennen wir es mal Beobachtungen auf kleiner Fallzahl: Mehr lesen.