Motorradfahrer

Motorisierte Zweiradfahrer haben ein deutlich erhöhtes Unfallrisiko. Deshalb kümmert sich die Unfallforschung der Versicherer (UDV) interdisziplinär um die Verbesserung der Situation dieser Risikogruppe. Aus technischer Sicht ist momentan nur das Antiblockier-Bremssystem ABS hilfreich bei der Unfallvermeidung. Zentrale Rolle muss deshalb der Motorradfahrer spielen. Er kann sein Unfallrisiko durch vorausschauende Fahrweise minimieren. Fahrsicherheitstrainings auch im Alltagsverkehr können ihn dabei unterstützen.
Themen